Schwimmen

Landesentscheid des Dt. Mannschaftswettbewerbs DMSJ 2021 Osnabrück 27.11. – 28.11.2021

3 Medaillenplätze für die Mannschaften des TSV Pattensen

Bis zum Vortag des Wettkampfes blieb es spannend für die 4 Mannschaften des TSV Pattensen, ob, wo und in welcher Form der diesjährige DMSJ Landesentscheid in Osnabrück stattfinden würde. Nach Verlegung der Wettkampfstätte ins Moskaubad, reisten Trainer, Betreuer, Kampfrichter und folgende 21 Schwimmer*innen an:

Jugend B weiblich (Jahrgang 2006/2007) Mara Sophie Brandes, Janne Marit Brinkmann, Sophie Brüggemann, Hannah Sophie Möller, Emma Struckmeier

Jugend C weiblich (Jahrgang 2008/2009) Ann-Charlotte Märtens, Kim Kägebein, Annike Ahrens, Jette Freese, Hannah Schütz, Hannah Gerecke

Jugend D weiblich (Jahrgang 2010/2011) Alia Oehring, Nilia Abasi, Carlina Lühmann, Julia Seidler, Smilla Helene Bennigsen

Jugend C männlich (Jahrgang 2008/2009) Luis Kühn, Mattis Rune Bennigsen, Veit Biester, Jannik Lühmann, Noah Oehring

Nach starkem Auftakt am Samstag über 4x100m Freistil, sowie 4x100m Brust war der Zwischenstand mit Platzierungen aller Mannschaften auf den Rängen 2 bzw. 3 vielversprechend. Motiviert ging es dann am Sonntag erneut auf die Startblöcke. Nach 4x100m Rücken, 4x50m Schmetterling (Jugend D) bzw. 4x100m Schmetterling und 4x100m Lagen konnten sich die weibliche Jugend D und die weibliche Jugend B über Silber freuen. Für die weibliche Jugend C reichte es für Platz 3, Bronze.

X
X