Fußball

F1 beendet die Vorrunde mit Sieg gegen Rethen

Zum letzten Spiel der Vorrunde hatte unsere F1 des TSV Pattensen von 1890 e.V. die zweite Mannschaft des FC Rethen zu Gast und damit wie schon in der Vorwoche gegen Bennigsen einen gleichaltrigen Gegner.

In der ersten Halbzeit fehlte noch die Zielstrebigkeit vor dem Tor, man erspielte sich zwar viele Chancen, konnte jedoch nur einmal jubeln. In der Pause nahm man sich vor, die Angriffe konsequenter über die Außenpositionen zu spielen und dann vor dem Tor im richtigen Moment auch den Abschluss zu suchen. Das funktionierte dann auch sehr gut, so dass noch fünf weitere Tore erzielt werden konnten und am Ende ein ungefährdetes 6:0 stand.

Damit beendet die F1 die Vorrunde mit fünf Siegen aus fünf Spielen und einem Torverhältnis von 55:3.

Da der diesjährige Sportbuzzer-Cup der immer noch aktuellen Pandemie zum Opfer fällt, werden wir uns mit vielen Einheiten und Trainingsspielen auf die hoffentlich ausgeglichenere Hauptrunde A im Frühjahr vorbereiten.

An dieser Stelle möchte sich das Trainerteam nochmal bei allen Eltern, unserem Orga-Team und allen Vereinsverantwortlichen bedanken. Die sichere Durchführung des Trainings- und Spielbetriebes hat uns alle vor neue Herausforderungen und Aufgaben gestellt. Nach der Vorrunde bleibt zu sagen, dass wir diese besondere Situation gemeinsam hervorragend gemeistert haben.

Vielen Dank!

Holger Freund

Trainer F1

TSV Pattensen von 1890 e.V.

X
X