Trampolinturnen

Trampoliner mit neuem Trampolin ins Training gestartet

Rund 6 Monate war die Pattenser Turnhalle verwaist. Coronabedingt fand dort keinerlei Sportaktivität statt. Seit Ende Mai konnte die Trampolinsparte dann ein 90-minütiges Outdoortraining in Form von muskelaufbauender Gymnastik auf dem Fußballplatz des TSV anbieten. Bei der Gelegenheit legten die Trampolinerinnen und Trampoliner auch gleich noch erfolgreich das Sportabzeichen ab.

Pünktlich zum Neustart in der Turnhalle konnte das neue Ultimate Trampolin geliefert werden

Aus alt mach neu: Bereits im letzten Jahr erweiterte die Trampolinsparte ihren Fuhrpark um ein neues „Ultimate“ Trampolin und ein Doppelminitrampolin. Während der Corona-Pause konnte ein weiteres Ultimate Trampolin erstanden werden – mit der freundlichen Unterstützung des Sparkassen Sportfonds in Höhe von stolzen 2.500 Euro. Die TrampolinerInnen sagen hierfür herzlichen Dank.

Sparkassen-Vertriebsdirektorin Jessica Herrmann (links) überreicht die Spende vom Sparkassen Sportfonds an die Vereinsvertreter Silke Schumacher, Monika Jirjahlke, Wolfgang Mehl und Annika Folta

Endlich wieder turnen

Am Montag, 07.09.2020 wurde ein Probelauf mit den Wettkampfkindern für das Hallentraining durchgeführt, um die Corona-Auflagen zu testen, bevor es am 09.09.2020 in den regulären neuen Trainingsgruppen wieder losgehen konnte. Cheftrainerin Annika Folta hatte so manche Weiche dafür gestellt. Sie erarbeitete ein umfassendes Hygiene- und Abstandskonzept, das der Stadt Pattensen vorgelegt werden musste.

Outdoortraining wird zum Aufwärmen weitergeführt

Vor jeder Trainingseinheit müssen die Gerätschaften aufgebaut werden und ein Aufwärmprogramm darf nicht fehlen. Solange das Wetter mitspielt wird das Aufwärmen nach draußen verlegt, um am bewährten Ourdoortraining festzuhalten. Das Trampolinturnen ist an eine Sporthalle gebunden, sodass hier keine Alternativen geschaffen werden konnten.

Alle Spartenmitglieder sind froh, dass sie endlich wieder die Trampoline für ihr Hobby nutzen können. Um die 6 Monate Trainingsrückstand wieder aufzuholen versucht Trainerin Annika Folta verschiedene Trainingslager für die Wettkampfkinder zu organisieren.

X
X