Trampolinturnen

Trampoliner starten nach 2 Jahren Pause mit 3 Treppchenplätzen erfolgreich ins Wettkampfjahr 2022

Mit den Kreiseinsteigerwettkämpfen am 06.02.2022 startete der Trampolinnachwuchs des TSV Pattensen mit 6 Aktiven in die neue Wettkampfsaison. Coronabedingt fand der Wettkampf zweigeteilt und ohne Zuschauer statt. Für die Wettkampfneulinge stellte es daher eine große Herausforderung dar, an ihrem ersten Wettkampf gleich ohne Eltern teilzunehmen.

Unter der Aufsicht von Trainerin Annika Folta kämpften sich in der Vormittagsgruppe gleich drei Turnerinnen durch die stärkste Altersklasse (2012) in das Finale der besten 10.

Emma Kühne sicherte sich einen tollen 5. Platz, Ylvie Wunnenberg landete mit 0,3 Punkten Rückstand zum Treppchen auf dem 4. Platz und Lea Johannes schaffte es auf den verdienten 2. Treppchenplatz, ihr fehlten nur 0,25 Punkte zum Sieg.

Siegerehrung
Hintere Reihe von links: Emily Eichhorn, Annika Folta, Rena Baumgarten
Vordere Reihe von links: Lea Johannes, Ylvie Wunnenberg, Emma Kühne

Auch im Nachmittagsteil waren mit Trainerin Monika Jirjahlke wieder drei Aktive für den TSV am Start.

Pia Johannes behauptete sich als eine der jüngsten Turnerinnen der Altersklasse 2008-2010, zog souverän ins Finale ein und kämpfte sich schließlich auf den 4. Platz.

In der Altersklasse der Schüler 2008-2010 konnte sich Lennart Hoppenstock den 2. Platz auf dem Treppchen sichern.

Siegerehrung Lennart Hoppenstock

Nach ganz oben schaffte es Milo Braun in der Altersklasse der Schüler 2011-2013. Mit einem deutlichen Vorsprung von 4,3 Punkten erreichte er einen hervorragenden 1. Platz.

Siegerehrung Milo Braun

Um das Kampfgericht zu unterstützen, waren neben Aktiven und Trainern auch Rena Baumgarten und Emily Eichhorn mit von der Partie.

Hintere Reihe von links: Rena Baumgarten, Monika Jirjahlke, Emily Eichhorn
Vordere Reihe von links: Pia Johannes, Milo Braun, Lennart Hoppenstock

Die Kinder sind sich einig: Wettkämpfe machen Spaß! Wir hoffen, dass die weitere Wettkampfsaison im Frühjahr 2022 mit den Meisterschaften weitergehen kann und alle Trampoliner nach langer Pause wieder fleißig an Wettkämpfen teilnehmen. Unser Nachwuchs will daher weiter ordentlich trainieren, um den erhöhten Anforderungen bei den Meisterschaften entgegenzutreten.

Bericht: Emily Eichhorn und Annika Folta

X
X