Trampolinturnen

Endlich geht es auch auf dem Trampolin wieder los!

Trampolinturnen startet nach Corona Pause

Nach 7 Monaten Pause startet die Trampolinsparte wieder in das Training. Mit einem strengen Hygienekonzept zur Einhaltung der AHA + L Regeln.

Trainerin Annika Folta bereitete die Gruppeneinteilung für ein eingeschränktes Training vor. „Wir gehen zunächst mit den Wettkampfkindern in die Turnhalle um zu sehen, wie wir die Auflagen im Training umsetzen können. Sollten die Inzidenzzahlen konstant niedrig bleiben, steigen wir spätestens nach den Sommerferien wieder mit allen Gruppen auf die Trampoline. Der Zuspruch ist nach wie vor erfreulich hoch – wir mussten sogar eine Warteliste anlegen freut sich Annika Folta.

Zunächst bietet Annika dreimal die Woche Training an. Ab Mitte/Ende Juni steht dann mit Silke Schumacher mittwochs eine weitere Trainerin bereit.

Pattenser Trampoliner erreichen Hattrick bei der Corona Challenge des Turnbezirks Hannover

Während der Corona-Pandemie hatte die Sparte im letzten Jahr zunächst auf dem Sportplatz Outdoor-Gymnastik angeboten und nebenbei haben alle teilnehmenden Aktiven erfolgreich das Sportabzeichen abgelegt. Von Januar bis Anfang Juni bot Annika Online-Gymnastik an. Nebenbei startete der Turnbezirk Hannover als Wettkamkpfersatz insgesamt 4 Corona-Challenges für alle Vereine. Es mussten über einen festgelegten Zeitraum bestimmte gymnastische und kreative Übungen absolviert werden. Hier erwiesen sich die Pattenser als äußerst erfolgreich und holten sich 3 Mal in Folge den 1. Platz. Auch die 4. Challenge zur Vorbereitung auf das absehbare Training wurde von den TrampolinerInnen genutzt, eine Platzierung hierzu ist noch nicht bekannt. Es konnten sogar Eltern und Geschwister motiviert werden – was ausdrücklich gewünscht war. 

Rätsel-Radtour der Trampolinsparte

Auch auf dem Fahrrad sind die TrampolinerInnen und ihre Familien Spitze. Eine von Trainerin Annika Folta vorbereite Radtour über insgesamt 38 km rund um Pattensen galt es Ende Mai / Anfang Juni zu absolvieren.

Der Clou: An bestimmten Wegmarken warteten Rätsel, die gelöst werden wollten. Eingetragen in ein Kreuzworträtselgitter ergab sich dann ein Lösungswort.

Bericht: Annika Folta / Monika (Molly) Jirjahlke

X
X