Trampolinturnen

Trampoliner freuen sich über neue gespendete T-Shirts

Ben Franke, einer der wenigen Trampolin-Jungs beim TSV Pattensen, hat Mund-Nasen-Masken genäht und durch die Weitergabe einige Euros als Spende erhalten. Mit dem Spendenerlös hat Ben seine eigene Aktion unterstützt und seiner Trampolingruppe Geld für neue T-Shirts gespendet. Die Trampolinsparte bedankt sich bei Ben für die großzügige Spende.

Nachdem am 08.05.2020 die Spendengelder überreicht worden sind, wurde die Bestellung der neuen T-Shirts direkt abgeschickt. Auch wenn aufgrund von Corona aktuell kein Hallentraining und somit kein Trampolintraining stattfinden kann, wurden von dem Spendengeld 60 T-Shirts bestellt. Die Übergabe erfolgte vor kurzem mit ausreichend Abstand.

Bisher kann nur für einen kleinen Anteil der Trampolinsparte ein Ersatz-Outdoortraining ohne Trampoline stattfinden. Das heißt also, dass die Wettkampfkinder mit einer verkürzten Trainingszeit und 90 Minuten das gehasste Krafttraining durchführen, um nach Öffnung der Sporthallen für das Trampolinturnen fit zu sein und sich auf die nächsten Wettkämpfe vorzubereiten. Auch wenn es unter den Auflagen vorerst nicht möglich sein wird, wie gewohnt zu trainieren freuen sich alle Wettkampfkinder schon darauf endlich mal wieder auf die Trampoline zu kommen und die bisher gelernten Sprünge wieder zu festigen.

X
X