TSV Pattensen von 1890 e.V.
Tischtennis  
Spartenleiter           stellvertr. Spartenleiter Oliver Markieton          Tobias Sorgatz                          Kinder und Jugendliche: Mo 18:00 - 20:00 Uhr Liebigstr. 94                 Dismerkamp 16                                                                    Fr   18:00 - 20:00 Uhr 30982 Pattensen          30982 Pattensen                        Erwachsene: Mo 20:00 - 21:45 Uhr Tel.: 05101-12694         Tel.: 05101-13878                                              Fr   20:00 - 21:45 Uhr
      Übungszeiten in der Sporthalle KGS Pattensen
v.l.hinten: Wolfgang Bünger, Kathrin Bünger, Heiko Probst, Roman Dobersteinv.l.vorne: Dustin Erdner, Tobias Sorgatz  Weihnachtsgeschenk für die Tischtennissparte Hinten v. links:  Klaus Hansen, Bettina Eggers, Kathrin Bünger, Martina Keune, Petra Ritz, Dörte Frerichs, Andreas Amendt Vorne v. links:  Frederik Amendt, Lukas Lloveras, Dustin Erdner, Tobias Sorgatz,  Jason Denecke  Liegend:  Oliver Markieton Rechtzeitig zum Weihnachten erhielten die Tisch-Tennis-Spieler von ihren Sponsoren, der Tauchschule Pattensen (Inh. Andreas Amendt) und dem Fernsehgeschäft Hansen (Inh. Klaus Hansen) ein besonderes Geschenk: sie wurden mit neuen Trikots  ausgerüstet. Die Spielerinnen und Spieler bedanken sich bei ihren Sponsoren und starten nun mit neuem Glanz in die kommenden Punktspiele. Kreisliga, wir sind dabei!                v.l.: R. Dobberstein, H. Probst, K. Bürger, R. Wassmann, D. Erdner, T. Sorgatz und S. Kratzke. Es fehlen W. Bünger und J. Deneke.   Es geht steil bergauf in Pattensen. Der TSV Pattensen hat die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse 8 geschafft und schlägt in der nächsten Tischtennissaison in der  Kreisliga auf. „Es ist ein hartes Stück Arbeit gewesen“, blickt Kapitän Tobias Sorgatz zurück. „Die gute Stimmung im Team und intensives Training waren wohl  ausschlaggebend.“ Nur eine Niederlage in 16 Spielen – eine wahrhaftig meisterliche Bilanz. „Der Erfolg macht uns attraktiv. Durch Neuzugänge werden wohl in der  nächsten Saison zwei Herrenmannschaften an den Start gehen“, verrät Spartenleiter Oliver Markieton. Doch vorher wollen die Pattenser ihren Erfolg noch einmal auf  einer Sommerparty auskosten. -Leine-Nachrichten v. 20.4.18-
Tischtennisherren bedanken sich bei Trikotsponsoren Bild aus Herold v. 23.8.18 Tischtennis beim TSV boomt! Statt bisher einer werden in der kommenden Saison gleich ďrei Herrenteams auf Punktejagd gehen. Das nahmen zwei Sponsoren (Klaus Hansen - Inhaber des Fernsehfachgeschäfts in Pattensen - und der kürzlich verstorbene Heinz Probst) zum Anlass, die Spieler mit neuen einheitlichen Trikots auszustatten. "Wir denken sowieso mannschaftsübergreifend," berichtet 1.-Herren-Kapitän Tobias Sorgatz. "Und so eine Aktion steigert nochmal das 'Wir-Gefühl." Danke Klaus! Danke Heinz! Nach der Spielpause in den Sommerferien startete am ersten Freitag des neuen Schuljahres die Vorbereitung auf die neue Saison. Trainiert wird montags und freitags in der Sporthalle der Pattenser Grundschule in der Marienstraße. Kinder und Jugendliche von 18-20h. Erwachsene von 20-22h. -Bericht Heiko Probst-
Tischtennis boomt beim TSV Die Tischtennissparte des TSV Pattensen erfreut sich weiterhin an einem regen Zulauf. Da passt es gut ins Bild, dass mit Simon Heuer ein angehender Jugendtrainer gewonnen werden konnte, der zudem von Tim Buddenhagen tatkräftig unterstützt wird. Dabei kommt es nicht auf die verbissene Jagd nach Punkten an. Das Erlernen der Grundschläge bei größtmöglichem Spaß steht laut Simon bei den Kleinsten im Vordergrund. Das Foto zeigt, jeweils von links, hinten Simon Heuer und Dominik. Vorne Mika, Noah, Tayler und Paul. Es fehlen Tim, Timon, Dominik, Timo, Johannes, Jonas ... Auch aus dem Herrenbereich gibt es positive Nachrichten. So hatte zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Textes die gerade in die Kreisliga aufgestiegene 1. Mannschaft noch die Chance auf die Herbstmeisterschaft. Die völlig neuformierte 2. Herren steht in der 1. Kreisklasse auf Anhieb im oberen Mittelfeld und die ebenfalls neue dritte Mannschaft hat in der Hinserie einen starken ausgeglichenen Punktestand erreicht. Herzlicher Dank gebührt noch einmal den Trikotsponsoren Klaus Hansen und Heinz Probst. Immer wieder werden das gute Klima und die rege Trainingsbeteiligung in der Sparte lobend erwähnt. Wer mal schnuppern möchte - trainiert wird Montag und Freitag (Kinder und Jugendliche von 18h bis 20h, Erwachsene von 20h bis 22h) in der Sporthalle der Grundschule in der Marienstraße. -Bericht Heiko Probst-