TSV Pattensen von 1890 e.V.
  Fußball
                    G-Junioren
Kontakt: Holger Freund Tel.: 0172-7742995
Mannschaftsfoto 2018/19
G1 der SG Pattensen/Koldingen beim VGH-Cup der SV Arnum Bei herrlichstem Fußballwetter haben wir am 19.08. unser erstes Turnier als G1 gespielt. Es ging zur SV Arnum, die wie schon im letzten Jahr den hervorragend organisierten VGH-Cup veranstalteten. In den ersten beiden Spielen hat man den Kindern die lange Fußballpause noch angemerkt, im Laufe des Turniers kamen wir aber immer besser ins Spiel, so dass wir am Ende den 3. Platz belegen konnten. Dafür gab es dann auch unseren ersten Mannschaftspokal und einen neuen Fußball. Die Trainer haben sich insbesondere darüber gefreut, dass sich insgesamt fünf Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten und die Kinder eine tolle Spielanlage mit teilweise schön herausgespielten Toren zeigten. Spielergebnisse: TSV Pattensen – Eintracht Hiddestorf 1:5 TSV Pattensen – Germania Grasdorf 3:5 TSV Pattensen – SC Hemmingen / W. 8:0 TSV Pattensen – SV Arnum 4:0 -Bericht Holger Freund-
G1 startet erfolgreich in die neue Saison ‚Mit etwas Verspätung startete auch die G1 in die neue Saison. Auf Bitte der Gastgeber aus Eldagsen wurde das Spiel auf einen Dienstagabend verlegt. Vom Anpfiff weg spielten wir eigentlich nur auf das Eldagser Tor, der hervorragend aufgelegte Torwart der Gastgeber vereitelte jedoch eine Großzahl an Torchancen, so dass wir nach 15 Minuten nur mit 2 Toren in Führung lagen. Kurz vor der Pause kamen die Eldagser durch einen Abstoß ihres Torwarts, den unser Torwart unglücklich ins eigene Tor verlängerte sowie einen Schuss von der Mittellinie zum Ausgleich. In der zweiten Halbzeit ließen wir dann aber keine Gegentreffer mehr zu und konnten selbst noch drei Tore erzielen, so dass wir das Spiel am Ende mit 5:2 gewinnen konnten. Die Kinder belohnten sich nach dem Spiel für die tolle Leistung mit einem Eis vom Eiswagen, der direkt vor dem Sportplatz hielt. -Bericht Holger Freund-
Halbzeit bei der G1 Nach dem Saisonauftakt gegen Eldagsen hatten wir auf heimischer Anlage den SV Gehrden zu Gast. Es entwickelte sich ein tolles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Gehrden zeigte sich jedoch effektiver vorm Tor, so dass wir zur Halbzeit mit 0:3 zurücklagen. In der zweiten Halbzeit konnten wir dann schnell auf 2:3 verkürzen, mussten am Ende jedoch noch zwei Gegentore gegen starke Gehrdener hinnehmen. Die Woche darauf ging es für uns nach Völksen. Wir trafen auf einen gemischten Jahrgang aus 2012er und 2013er Kindern, die nur wenig Erfahrung im Spielbetrieb hatten. Dementsprechend entwickelte sich ein einseitiges Spiel, dass wir am Ende mit 15:0 gewannen. Leider war den Völksenern kein eigener Treffer gelungen, auch wenn wir die Spielerzahl zwischenzeitlich auf 4 Spieler reduziert haben. Wiederum eine Woche später traten wir unsere längste Auswärtsreise nach Langreder an. Hier trafen wir dann wieder auf einen älteren Jahrgang. In einem, für diese Altersklasse, ungewöhnlich spannenden und ansehnlichen Spiel konnten wir uns am Ende mit 3:2 durchsetzen, nachdem wir einen zwischenzeitlichen Rückstand von zwei Toren aufholten. Abschließend ist zu sagen, dass wir von der Entwicklung der Kinder total begeistert sind. Alle sind mit Spaß und Eifer bei der Sache und jede Woche sind Fortschritte bei jedem einzelnen Kind zu sehen. Wir freuen uns auf die nächsten Spiele, bevor es dann ab Oktober in die Hallenrunde geht. -Bericht  Holger Freund-
G1 beendet erfolgreich die Hinrunde Mit drei weiteren Siegen haben wir die Hinrunde 18/19 erfolgreich beendet. Zunächst empfingen wir die Mannschaft vom TSV Wennigsen bei uns auf dem Kunstrasenplatz. Das Spiel entwickelte sich sehr einseitig und wir konnten insgesamt 12 Treffer erzielen. Wennigsen versuchte, mit direkten Schüssen vom Anstoß zum Torerfolg zu kommen. Einmal gelang dieses auch, als unser Torwart aufgrund der tiefstehenden Sonne mehr mit seiner Mütze als dem Spiel beschäftigt war. Die Woche darauf ging es für uns nach Ronnenberg. Gegen den gleichalten Jahrgang machten die Kinder ein tolles Spiel mit vielen schön herausgespielten Toren. Am Ende gingen wir mit einem 7:1 als Sieger vom Platz. Am letzten Spieltag hatten wir den FC Bennigsen / Bredenbeck zu Gast. Unsere Mannschaft kam zunächst nicht so recht ins Spiel, immer war ein Bein im Weg oder man verpasste den richtigen Zeitpunkt für den Torschuss.  So ging es dann mit einem 0:1 in die Pause. In der zweiten Halbzeit fingen die Jungs und Mädchen dann wieder an, dass zu spielen, was sie können. So konnten wir innerhalb von 5 Minuten mit 3:1 in Führung gehen und das Spiel am Ende mit 4:1 gewinnen. Anschließend ließen sich die Kinder von Ihren Eltern mit der Welle von der Fankurve feiern. Für uns endet nun eine tolle Hinrunde, in der sich die Kinder vor allem im spielerischen Bereich enorm gesteigert haben. Jetzt freuen wir uns auf das Hallentraining und viele spannende Spiele beim Sportbuzzer Hallenpokal. -Bericht Holger Freund-