TSV-website
               TSV Pattensen von 1890 e.V.
  Fußball
             2. Herren
Kreisklassenpokal (1. Runde): FC Eldagsen II – TSV Pattensen II 1:3 (0:1) Tempo erhöht und Blatt gewendet Das einzige Duell zweier Kreisligisten in der 1. Runde des Kreisklassenpokals hat der TSV Pattensen II beim FC Eldagsen II mit 3:1 (0:1) für sich entschieden. „Für unser erstes Pflichtspiel war es ein guter Einstieg“, resümierte Pattensens Trainer Mirko Dreesmann. „Wir haben uns erwartungsgemäß am Anfang schwergetan. Nach dem Seitenwechsel lief es dann aber besser.“ Die Platzherren waren wacher und gingen folgerichtig durch Marcel Wendler in Führung (24.). „Das war absolut verdient“, betonte Eldagsens Kapitän Ali Ibrahim. „Wir haben den TSV permanent unter Druck gesetzt und ein hohes Tempo an den Tag gelegt.“ Anders in Hälfte zwei: „Wir haben uns überrennen lassen und konnten mit dem Tempo der Pattenser nicht mehr mithalten“, gestand Ibrahim. So konnten Christian Tausch (53.) und Leon Kruckemeyer (54.) das Blatt wenden. Jonas Thiele machte den Sack per Konter zu (79.). Es hätte noch einmal spannend werden können, doch Marcel Hirt scheiterte mit einem Strafstoß an Pattensens Keeper Fabian Tigges (85.). -Leine-Nachrichten v. 10.8.17-