TSV Pattensen von 1890 e.V.
  Fußball
                   B-Junioren
Kontakt: Thomas Joedecke Tel.: 0172-5115600 E-Mail: tsvpattensen-u17@gmx.de Andreas Gebauer Tel.: 0176-21951215 E-Mail: tsvpattensen-u17@gmx.de
TSV Pattensen – JSH Hannover West 2:1 (0:1) Nach zwei wetterbedingten Absagen konnte der TSV Pattensen seine Punktspielpremiere absolvieren. Die Mannschaft von Trainer Thomas Joedecke besiegte die JSG Hannover-West mit 2:1 (0:1). „Das war ein richtiger Kraftakt, bei dem es uns der Gegner sehr schwer gemacht hat.“ Keeper Pascal Hoppe parierte einen Fouelfmeter (21.), war beim 0:1 (34.) aber machtlos. Mattes Brüggmann (50.) und Robin Weichert (76.) drehten die Partie. -Leine-Nachrichten v. 28.8.17-
VfV 06 Hildesheim – TSV Pattensen 2:0 (1:0) Die B-Junioren des TSV Pattensen sind in der Landesliga von ihrem Gastspiel beim VfV 06 Hildesheim mit einem 0:2 (0:1) im Gepäck zurückgekehrt. „Das war eine ganz bittere Niederlage, wir haben uns einfach vorführen lassen“, sagte Coach Thomas Joedecke nach der ersten Saisonpleite. Der Gastgeber besaß zwar nur zwei Torchancen, aber zweimal „klingelte“ es im TSV-Gehäuse: Beim 1:0 (15.) landete ein Freistoß aus 45 Metern im TSV-Tor, und nach einem Eckball des TSV besiegelten die Hildesheimer per Konter die Niederlage (50.). -Leine-Nachrichten v. 1.9.17-
Bezirkspokal: TSV Pattensen – JSG Engelbostel/Stelingen 1:0 (1:0) Zu wenig Ertrag für die Dominanz Obwohl sich seine Mannschaft mit 1:0 (1:0) durchgesetzt und damit das Achtelfinale des Bezirkspokals erreicht hat, ist Thomas Joedecke nicht zufrieden gewesen. „Mein Team war zwar haushoch überlegen, aber wie es leichtfertig Chancen vergeben hat, das war schon enttäuschend“, monierte der Trainer der B-Junioren von Landesligist TSV Pattensen, der bei der klassentieferen JSG Engelbostel/Stelingen acht riesige Gelegenheiten notiert hatte. Einzig Jens-Ole Hundertmark traf jedoch ins Schwarze (8.). Die größte Chance auf das 2:0 ließ Mattes Brügmann aus – er verschoss einen Strafstoß nach Foul an Robin Beichert. -Leine-Nachrichten v. 5.9.17-
HSC Hannover – TSV Pattensen 3:2 (3:1) Die zwei Tore von Myri sind nicht genug Die dritte Niederlage im vierten Spiel haben die B-Junioren des TSV Pattensen in der Landesliga kassiert. Beim HSC Hannover zog das Team von Thomas Joedecke mit 2:3 (1:3) den Kürzeren. „Es war allerdings ein etwas schmeichelhafter Sieg des HSC, denn wir haben besonders in der zweiten Halbzeit klar dominiert“, so der Trainer. „Aber meine Elf hat sich einfach zu blöd angestellt und drei klare Chancen zum Ausgleich oder gar zur Führung nicht genutzt.“ Die beiden Tore der Gäste gingen auf das Konto von Zaifeddin Myri. -Leine-Nachrichten v. 18.9.17-
1. JFC AEB Hildesheim – TSV Pattensen 1:6 (1:2) Den zweiten Saisonsieg tütete der TSV Pattensen mit dem 6:1 (2:1) bei Schlusslicht 1. JFC AEB Hildesheim ein. Für die Mannschaft der beiden Trainer Thomas Joedecke und Andreas Gebauer markierten Robin Beichert (1., 15.), Mattes Brügmann (50.), Hauke Reinckens (70.), Jonas Grönig (78.) und Adrian Wegener (80.) die Tore. -Leine-Nachrichten v. 25.9.17-
TuS Garbsen – TSV Pattensen 1:0 (0:0) Der TSV Pattensen hat das Feld als Verlierer verlassen. Beim TuS Garbsen kassierte die Mannschaft von Trainer Thomas Joedecke in der 61. Minute den entscheidenden Treffer. Das 0:1 (0:0) bedeutete die vierte Niederlage im sechsten Spiel für die Blau-Weißen, die als Neunter des Klassements nicht von den Abstiegsrängen wegkommen. -Leine-Nachrichten v. 17.10.17-
Bezirkspokal: TSV Havelse II – TSV Pattensen 3:0 Endstation Havelser Kunstrasen Zwei Runden haben die B-Junioren des TSV Pattensen im Bezirkspokal überstanden, in der dritten ist Schluss für das Team von Thomas Joedecke gewesen. Beim TSV Havelse II zog die Riege um Kapitän Torben Keßler mit 0:3 den Kürzeren. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz der Garbsener setzten die Gäste ihren insgesamt negativen Lauf in dieser Saison fort. Schon in zwei Wochen können sie sich allerdings für die Niederlage revanchieren – dann (Mittwoch, 1. November, 19 Uhr) kämpfen sie in der Landesliga in Pattensen um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. In den Runden zuvor hatten die Blau-Weißen sich mit 2:0 bei der JSG Grasdorf/Wülfel und mit 1:0 bei der JSG Engelbostel/Stelingen durchgesetzt. -Leine-Nachrichten v. 20.10.17-
VfL Bückeburg – TSV Pattensen 4:2 (3:1 Der TSV Pattensen zog zwar mit 2:4 (1:3) beim VfL Bückeburg den Kürzeren, dennoch bescheinigte Thomas Joedecke seiner Mannschaft eine gute Leistung. „Das war Werbung für den Jugendfußball. Schade, dass wir nicht wenigstens einen Punkt mitgenommen haben“, sagte der Trainer des TSV. „Wir kommen noch raus aus dem Tabellenkeller.“ Robin Beichert (5.) und Zaifeddin Myri (62.) trafen für den Zehnten der Landesliga -Leine-Nachrichten v. 7.11.17-
TSV Havelse II – TSV Pattensen 1:0 (1:0) Trotz guter Leistung kassierten die Landesliga-B-Junioren des TSV Pattensen beim TSV Havelse II eine 0:1 (0:1)-Niederlage. „Die Taktik wurde gut umgesetzt, wir hatten mehr Spielanteile, aber leider konnten wir die vielen Torchancen nicht verwerten“, resümierte Trainer Andreas Gebauer. -Leine-Nachrichten v. 14.11.17-